Bundeswehr-OnlineSerie kritisieren!

#1 von Rolf zu Darben , 02.11.2016 18:49

"Die Bundeswehr wirbt seit gestern im öffentlichen Raum für eine eigens von ihr produzierte Online-Serie namens "Die Rekruten".

Darin wird auf extrem oberflächliche und dümmliche Art und Weise versucht, jungen Menschen den Bundeswehralltag in Form einer Reality-Soap schmackhaft zu machen. Kein Wort zur Legitimität Deutscher Kriege, zu moralischer Fragwürdigkeit des SoldatInnen-Berufs oder der Sinnhaftigkeit blinden Gehorsams.

Diese Art der Propaganda für die Armee fördert keinerlei aufklärerischen Geist oder humanistische Entfaltung des Individuums, im Gegenteil: Sie wirbt für Oberflächlichkeit, Unmenschlichkeit und Krieg.

Wir rufen deshalb alle auf, "Die Rekruten" auf jeglichem Weg zu kritisieren! Wer einen Youtube-Account besitzt, kann dort sehr schnell ein "gefällt mir nicht", einen kritischen Kommentar oder weiterführende Lektüre hinterlassen!

Überlasst unsere Jugend nicht der Kriegspropaganda!

Hier könnt ihr loslegen:
https://www.youtube.com/channel/UCZPAni7...GO8yhuJpdw";


(Diesen Text habe ich über alle möglichen Kanäle verteilt, ihr könnt gern partizipieren :D )


Energie ohne Fanatismus.
Grundsätze ohne Demagogie.
Strenge ohne Grausamkeit.

Rolf zu Darben  
Rolf zu Darben
Beiträge: 344
Registriert am: 08.02.2015


   

Arbeitsgruppe Weltfriedenstag 2017
1.9. WELTFRIEDENSTAG

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen